Malschule

Ihr Kind liebt das Zeichnen? Er hat die volltreffliche Möglichkeit die gestaltende Kunst bei der hochqualifizierten Pädagogin, Evgenija Pervuschina, zu lernen, deren pädagogische Erfahrung mehr als 30 Jahre umfasst. In ihrem Unterricht erlernen die Kinder die Grundlagen des Zeichnens und Malens. Ihre Schüler sind häufige Sieger vielerlei gestalterischer Wettbewerbe in Russland und Schweiz.


Geschichte Russlands

Seit dem Jahr 2013 wurde der Unterricht der “Geschichte Russlands” ins Lehrprogramm eingeführt. Der Unterricht verläuft in unterhaltsamer Form: illustrierte, interessante Erzählungen, Arbeit mit geografischen Karten, Lösen von Kreuzworträtsel zu den gelernten Themen, Betrachtung von Auszügen aus historischen Filmen und Animationen. Der Unterricht wird von der Doktorin der Geschichtswissenschaften, Olga Zaharova, geführt.


Musikalische Literatur

Der Unterricht in Musikliteratur steuert als Teil der Allgemeinbildung dazu bei, dass die Kinder ein künstlerisch individuelles, stilistisches und historisches Verständnis von musikalischem Erbe, Kunst und Kultur als Ganzes entwickeln.

Heute kombiniert Jelena erflogreich die Arbeit als Lehrerin für Gesang, Musikliteratur und Chorleitung mit ihren Auftritten als Sängerin und in Konzerten.

Der Unterricht in musikalischer Literatur macht nicht nur bekannt mit klassischer Musik, weltbekannten Komponisten und Darbieten, sondern lehrt auch die Musik zu hören und zu verstehen, hilft, sich im Strom von Informationen zu orientieren und sich in der Qualität des Wahrgenommenen auszukennen. Das errungene Wissen kann die Stufe der musikalisch-ästhetischen Ausbildung im Ganzen anheben und die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern jedes Alters positiv beeinflussen.

Liebe Eltern, machen Sie Ihre Kinder mit dem Schönen bekannt, sie werden Euch dankbar sein.

Skip to toolbar